21. Januar 2020

VfL Germania Leer siegereich in Moorhusen

Große Freude herrschte vergangenen Sonntag bei den jungen Kickern vom VfL Germania Leer. Die Mannschaft hatte soeben das Finale des EWE Wintercup Vorrundenturniers der Geschäftsregion Ostfriesland mit 1:0 gewonnen und qualifiziert sich somit für das große Endturnier, das am 1. März 2020 in der Oldenburger EWE Arena stattfindet.

Zuvor sahen die mitgereisten Eltern und Fans der 12 teilnehmenden Mannschaften in der Hermann-Bontjer-Halle spannende Fußballspiele. Für kurzweilige Abwechslung zwischen den Partien sorgte die EWE Erlebniswelt, sowie die Autogrammstunde mit dem Turnierpaten Mike Hanke. Der ehemalige Bundesligaprofi stand den zahlreichen Kindern auch für Fotowünsche unermüdlich zur Verfügung, sodass es für alle Beteiligten ein lohnender Familienausflug war.

Neben dem Siegerteam, konnten der SV Hage als zweitplatzierte Mannschaft sowie die E-Junioren vom SV Frisia Loga als Gewinner des Spiels um Platz drei, ein Ticket für das Saisonhighlight in Oldenburg lösen. Aber auch die anderen Vereine konnten sich als Gewinner fühlen. Alle Teams erhielten aus den Händen von Mike Hanke einen Pokal sowie Medaillen für jeden Spieler.

Sonderpreise erhielten zudem Jelle Asche von der JSG Leybucht/Wirdum/Grimersum als bester Torhüter, sowie Quday Al Khalif als bester Spieler des Turniers.

Die Turnierergebnisse findet ihr hier.

Fotos vom Turniertag findet ihr hier.