17. Februar 2020

GW Brockdorf gewinnt das letzte Qualifikationsturnier


Das spannende Finale, das die Mannschaft des GW Brockdorf gegen den SV Emstek mit 1:0 für sich entschied, war der Höhepunkt eines interessanten Turniertages in Friesoythe.
 
Aber nicht nur die Brockdorfer lagen sich nach dem Turniersieg in den Armen, auch die im Finale unterlegenen Kicker aus Emstek konnten sich freuen. Immerhin hatten sie als zweitplatzierte Mannschaft ebenso den Einzug in die Endrunde des EWE Wintercups geschafft, wie die im Spiel um Platz drei siegreiche Mannschaft der JSG Rechterfeld-Gödestorf.

Bei der Siegerehrung gratulierten Turnierpate Mike Hanke und Werner Menke, aus dem Hause EWE, dann auch allen teilnehmenden Teams für die tolle sportliche Leistung. Sonderpreise erhielten zudem Lennart Rottinghaus von GW Brockdorf als bester Torhüter des Turniers, sowie Waldemar Oleinikiov vom SV Emstek, der als bester Spieler ausgezeichnet wurde.

Mit dem Turnier in Friesoythe ist die Qualifikationsrunde des EWE Wintercups beendet. 15 Mannschaften, die nun am 1. März in der Oldenburger EWE Arena um den Titel „EWE Wintercup Champion“ spielen stehen bereits fest. Einen Startplatz haben wir aber noch zu vergeben:
Aus den Viertplatzierten der Vorrunde wird noch ein Team ausgelost, das dann den 16. Starplatz einnimmt. Darum werden auch bei Blau-Weiß Ramsloh noch die Daumen gedrückt.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Die Turnierergebnisse aus Friesoythe findet ihr hier.

Bilder vom Turniertag findet ihr hier.