04. Oktober 2021

FSV Bernau gewinnt zweites Qualifikationsturnier

Was für ein Fußballtag! Bei bestem Wetter und milden Temperaturen zeigten die teilnehmenden Mannschaften gleich von Beginn an tollen Jugendfußball! Durchweg alle Teams begeisterten die mitgereisten Fans mit so manchen feinen Tricks und Spielzügen!

An diesem Sonntag waren dann am Ende die Kicker des FSV Bernau einen Hauch besser, als die anderen Mannschaften und sicherten sich den Siegerpokal. Viel wichtiger war aber die Tatsache, dass sowohl die Gewinner, als auch die Plätze 2-4 das Ticket für das große Endturnier lösten. Große Freude herrschte also auch bei SG Phönix Wildau (Platz 2), Ludwigsfelder FC (Platz 3) und SG Schwanebeck 98 (Platz 4). Doch auch alle anderen Teams konnten sich bei der Siegerehrung über Pokale und Medaillen freuen.

Der Knaller bei der Siegerehrung: Hertha BSC Jungprofi Linus Gechter überreichte die Trophäen an die Kinder und wurde auf dem obligatorischen Mannschaftsfoto verewigt.

Ein rundum gelungener Tag also! Für zwei Teilnehmer wurde es sogar noch besser: Die Trophäe des besten Spielers erhielt Robin von der Burg von der SG Phönix Wildau. Als bester Keeper wurde Johannes Erb vom SV Germania 90 Schöneiche geehrt.

Die Turnierergebnisse findet ihr hier.

Die schönsten Bilder des Tages könnt ihr euch noch mal in der Fotogalerie anschauen.