24. September 2019

FSV Basdorf gewinnt erstes Qualifikationsturnier

Grund zur Freude hatten am vergangenen Sonntag vier Teams. Beim ersten Qualifikationsturnier der EWE Cup Saison 2019/20 im Sportzentrum Altlandsberg konnten sich FSV Basdorf (Platz 1), UKS Perła Cybinka (Platz 2), Akademia Piłkarska Sulechów (Platz 3) und SV Blau-Weiß 50 Baabe (Platz 4) durchsetzen und das Ticket für das große Endturnier am 17. Mai 2020 lösen.

Das Siegerteam aus Basdorf kann sich über ein Teamwochenende im Tropical Islands und über den Siegerpokal freuen. Weitere Ehrungen gab es für den besten Turnierspieler Louis Steinhauer vom FSV Basdorf und den besten Torhüter Maarten Schleifer vom FSV Garz.

Verlierer gab es in Altlandsberg keine. „Für alle stand ganz offensichtlich der Spaß am Fußball im Vordergrund“, so Gastgeber Dr. Ulrich Müller, EWE-Generalbevollmächtigter. Die Nachwuchsfußballer bekämen bei Turnieren wie dem EWE Cup auch die Möglichkeit, sich Anregungen von Anderen abzuschauen um sich selbst weiter zu entwickeln.

Das Qualifikationsturnier war für alle Spieler ein Erlebnis. Neben 38 packenden Spielen stand der Besuch des ehemaligen Union-Profis Benjamin „Benny“ Köhler auf dem Programm. Er schaute dem Fußballnachwuchs über die Schultern und gab den kleinen und großen Fans Autogramme.

Die Ergebnisse des Turniertages findet ihr hier.

Die schönsten Momente des Turniers in Altlandsberg seht ihr hier.