17. Januar 2020

Budenzauber in Strausberg

Auch in der Region Brandenburg, Rügen und Polen werden die Hallenschuhe geschnürt. Am Sonntag ist die Mehrzweckhalle in der Hegermühlenstraße, in Strausberg Austragungsort für das EWE Wintercup Turnier.

Dort gehen acht Teams aus Brandenburg, drei polnische Mannschaften sowie ein Verein von der Insel Rügen an den Start.

Das Besondere in dieser Saison: Aufgrund des neuen Modus sind die Plätze 1-4 dieser Winterrunde für das große EWE Cup Endturnier qualifiziert!

Die 12 Teams spielen zunächst in zwei Gruppen, im Modus „jeder gegen jeden“. Im Halbfinale spielen dann die zwei bestplatzierten Mannschaften beider Gruppen „über Kreuz“ gegeneinander. Die unterlegenen Mannschaften der Halbfinals spielen im kleinen Finale um Platz 3. Das Endspiel bestreiten die Sieger aus den Halbfinals.

Ein kleines Rahmenprogramm, mit der EWE Erlebniswelt und Auftritten von Fußball-Freestyler Tommy Rist sorgen beste Unterhaltung.

Zudem wird der ehemalige Bundesligaprofi und Nationalspieler David Odonkor als Turnierpate in Strausberger Halle sein, um Autogramm- und Fotowünsche nachzukommen. Zudem lässt er es sich selbstverständlich nicht nehmen, die Pokale bei der Siegerehrung zu übereichen!

Zuschauer sind am Sonntag zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr herzlich willkommen, der Eintritt ist frei!

Den Spielplan für das EWE Wintercup Turnier findet ihr hier!